Frans van den BERG

Bildungswerdegang:

Physiotherapeut Im Team der spt – education seit 1987

Fachgebiete/ Unterrichtsgebiete: Bindegewebsphysiologie

Derzeitiger Arbeitsort: Zell am Moos / Österreich

Geboren am 08.10.1952 in Rotterdam

Private Interessen: Skifahren, Golf, Laufen, Wandern, Radfahren, Inline Skaten, in der Natur die Seele baumeln lassen

1973 1975 – 1979

1988

Abitur Ausbildung an der Akademie für Physiotherapie (NL – Rotterdam) Abschlussexamen in Orthopädische Manuelle Therapie (OMT) Prüfer: David Lamb (Canada), Walter Hinsen (BRD), Olaf Evjenth, Freddy Kaltenborn, Lasse Thue (N)

Derzeit aktiv als Lehrer im Bereich: Klinisches Patientenmanagement – KPM®, Orthopädische Manuelle Therapie (OMT nach internationalen Standard der IFOMT), Manuelle Therapie, Orthopädische Medizin, Kiefergelenksbehandlung, Sportphysiotherapie, Bindegewebsphysiologie und Neurophysiologie.

seit 2006

05-2002 seit 10-2001

2001 – 2005 seit 2000

1995 – 2000 1995

1990 – 1992

1990 – 1995 1981 – 1990

1980 – 1984

1980 – 1990 1979 – 1980

Lehrauftrag für den Studiengang Master of Advanced Studies in Sportphysiotherapie am Interfakultären Fachbereich für Sport- und Bewegungswissenschaften der Universität Salzburg (A – Salzburg) Gründer und Lehrer der Internationalen Akademie für Osteopathische und Manuelle Therapie – Kursreihe Klinisches Patientenmanagement Lehrauftrag Studiengang Bachelor und Master of Science in Physiotherapie an der Philipps Universität (D – Marburg) Unterrichtsthemen: Angewandte Physiologie, Manuelle Therapie, Kiefergelenksbehandlung Freiberufliche Tätigkeit in eigener Praxis für ganzheitliche Physiotherapie (D – Mainz) Senior Instruktor Orthopädische Manuelle Therapie Weiterbildungsträger MT/OMT Senior Instructor – Orthopaedic Manual Therapy am ISOMT. Lehrer an der Oakland University (USA) Manuelle Therapie / Bindegewebsphysiologie Gastlehrer an der “Vrije Universiteit” (Freie Universität) (B –Brussel) Weiterbildungsprogramm in Manuelle Therapie für Physiotherapeuten und Ärzte Clinical Instructor – Orthopaedic Manual Therapy am ISOMT Lehrer für Manuelle Therapie am Internationalen Seminar für Orthopädische Medizin / Manuelle Therapie Lehrtätigkeit an der Akademie für Physiotherapie (NL – Rotterdam) Unterrichtsbereich: Klassische Massage, Bindegewebsmassage, Lymphdrainage, Friktionsmassage, Funktionsmassage. Freiberufliche Tätigkeit in eigener Praxis für Physiotherapie (NL –Gouda) Freier Mitarbeiter am Institut für Physiotherapie (NL – Gouda)

Weiterbildungen: 1979 – 1982            Manuelle Therapie der FAC (D – Hamm)1980

1983 1984 2006

2007 1991 1993

1996 2006-2007

Publikationen:

seit 1996

2002

Lehrer: F. Kaltenborn, O. Evjenth, W. Hinsen, H. Frisch Orthopädische Medizin, (GB – London) Lehrer: Dr. James Cyriax Neurophysiologie

Leistungsphysiologie Zahnmedizin und Physiotherapie in einer multidisziplinären Betrachtung der Dysfunktionen des Kausystems Lehrer: Prof. Mariano Rocabado (Chile) Physiotherapie bei Atemwegspatienten Lehrer: H.A.A.M. Gosselink Anatomie an Präparaten an der Vrije Unversiteit (=Freie Unversität) Brussel (B) Lehrer: Prof. Dr. J.P. Clarys; Prof. Dr. P. Van Roy; Prof. Dr. J. Cabri “Spinal therapy – repeated movements and mechanical assessment” der cervikalen, thorakalen und lumbalen Wirbelsäule (McKenzie Konzept) Lehrer: Peter Lageard Manuelle Therapie – Maitland Konzept – Level I Lehrer: Pieter Westerhuis Lymphdrainage im Rahmen des Bachelorstudiengangs                 Physiotherapie der Phlipps Universität in Marburg (BRD) Dozent: Steffan Heck

Autor und Herausgeber der Buchserie: Angewandte Physiologie – Thieme Verlag Band I: Bewegungsapparat (01/1999) Band II: Organphysiologie (01/2000) Band III: Therapie, Training, Tests (01/2001) Band IV: Schmerz (11/2003)

Band V: Komplementäre Therapieformen (10/2004) Band VI: Alterungsprozesse und Altern (in Vorbereitung)

Herausgeber der Schulbuchreihe: Physiotherapie / Basics – Springer Verlag Reflextherapie (12/2002 Atemtherapie (12/2002) Massagetherapie (02/2003) Elektrotherapie (05/2003)

Training in der Physiotherapie (05/2005) Muskeldehnung (05/2006)

Weitere Aufgaben:

seit 1997                  Aktives Mitglied der New York Academy of Sciences

8 + 13 =